13.01.2018

Sportgala ehrt Schulmannschaften

„Jede Schule kann sich glücklich schätzen, eine so talentierte, disziplinierte, erfolgreiche und vor allem sympathische Mannschaft in ihren Reihen zu wissen!“ Auf diesen kurzen Nenner gebracht umriss Realschuldirektorin Marlies Hoffmann unter großem Beifall des Publikums die herausragenden Eigenschaften und Fähigkeiten der Tischtennismannschaft der Mädchenrealschule, die der Einladung des Oberbürgermeisters Andreas Feller zur Sportgala am 12. Januar 2018 gerne gefolgt war.

Sie durfte in der voll besetzten Oberpfalzhalle ein wahres Feuerwerk an Akrobatik, Tanzelementen und spektakulären Saltos erleben. Besonders anrührend mutete eine Rollstuhl-Partner-Akrobatik an, gefolgt von atemberaubenden Trial-Stunts, anmutigen Tanz-Choreografien und witzigen, hochkarätigen akrobatischen Einlagen. Durch das Programm führten in professioneller Manier Matthias Koch und Armin Wolf.

19

Sportlerehrung5Foto: Rudolf Hirsch

20

29

Dieser bat auch die TT-Mannschaft der MRS als Deutscher Meister zum Interview auf die Bühne, das Tischtennisspielerin Christina Niederalt, Betreuerin Ann-Katrin Wittmann und Schulleiterin Marlies Hoffmann sensitiv, souverän und sympathisch meisterten. Oberbürgermeister Andreas Feller überraschte das Team der MRS noch mit einem Rosenregen am Schluss der Veranstaltung, die mit schönen Begegnungen und guten Gesprächen im Foyer der Oberpfalzhalle ausklang.

Marlies Hoffmann

3
9
24
26
27
33
DSC_2801 (2)
start stop bwd fwd

Alle Fotos auf dieser Seite: Dietmar Zwick, Mittelbayerische Zeitung (Ausnahme gekennzeichnet)