09.01.2019

„Viele träumen von einer Profikarriere“

MRS-Schulmannschaft Tischtennis – eine Erfolgsgeschichte

Großen Anlass zur Freude gab der sensationelle serielle Erfolg des Tischtennisteams der Mädchenrealschule St. Josef beim Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin – und dies in 2016, 2017 und 2018 als deutscher Vizemeister, deutscher Meister bzw. deutscher Vizemeister. Somit wurden die Tischtennisspielerinnen bereits zum dritten Mal in Serie samt Schulleitung und betreuender Lehrkraft bei der Schulsportehrung in München am 9. Januar 2019 fast wie „alte Bekannte“ begrüßt. Man kennt sich. Das gehobene Ambiente bot da der Kaisersaal der Münchner Residenz – eine altehrwürdige Location.

schulsport 1

schulsport 2

Daselbst begrüßte bei der Schulsportehrung für die erfolgreiche Teilnahme an den Wettkämpfen im Jahr 2018 Moderator Peter Maisenbacher den Bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus Prof. Dr. Michael Piazolo, der im Anschluss alle erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern mit einer Medaille auszeichnete. Immerhin träumte der bayerische Kultusminister selbst in seinen Jugendjahren nicht von einer politischen, sondern von einer sportlichen Karriere. Ähnlich erging es wohl zahlreichen anwesenden Nachwuchssportlern, die gerne in die Fußstapfen großer Profis treten würden. „Viele träumen von einer Profikarriere“, so der Staatsminister.

schulsport 3 

schulsport 4

In die Riege bundesweit herausragender Nachwuchstalente reihte sich auch die Tischtennismannschaft der Schwandorfer Mädchenrealschule ein. Die erfolgreichen jungen Sportlerinnen wurden in Begleitung von Realschuldirektorin Marlies Hoffmann und Konrektor Jürgen Moritz sowie Betreuerin Studienrätin Ann-Katrin Wittmann unter 27 bayerischen Schulmannschaften für den Titel des 2. Bundessiegers geehrt. In der Wettkampfklasse II Mädchen hatten sich die leistungsstarken, versierten Tischtennisspielerinnen der MRS beim Bundesfinale des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin bereits im Vorjahr gegen viele Mannschaften durchgesetzt. Lediglich den Spielerinnen der Elitesportschule aus Hannover mussten sie sich mit 5 : 3 knapp geschlagen geben.

schulsport 5

schulsport 6

Die feierliche Veranstaltung wurde mit ansprechenden musikalischen und tänzerischen Darbietungen des Kaspar-Zeuß-Gymnasiums, Kronach, würdevoll umrahmt. Zudem lud man anschließend zum kulinarischen Empfang in den Vierschimmelsaal der Residenz, wo sich die Mädchen von St. Josef – geerdet und bodenständig allemal – angesichts ihrer starken sportlichen Leistung auf der ganzen Linie in der Tat wie junge „Profis“ fühlen durften.

Ann-Katrin Wittmann

Fotos: Andreas Gebert, Jürgen Moritz

Glückwunschschreiben von MdB Marianne Schieder (Klick zum Vergrößern)

brief schieder

Glückwunschschreiben von MdB Karl Holmeier (Klick zum Vergrößern)

holmeier