Tischtennis-Mannschaft der Mädchenrealschule wird zweiter Bayerischer Meister

Am Donnerstag, den 05.03.2020, fand das Tischtennis-Landesfinale der bayerischen Schulen in Hilpoltstein statt. Dabei kämpften die Mannschaften der unterschiedlichen Wettkampfklassen um die begehrte goldene Medaille und das Ticket zur Deutschen Meisterschaft beim Bundeswettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin. Das äußerst professionell organisierte Turnier in der Stadthalle in Hilpoltstein lieferte einen würdigen Rahmen für die Begegnungen.

Tag der Freien Schulen 2020 - „Tür auf - Kommunalpolitiker schenken eine Unterrichtsstunde“

Oberbürgermeister Andreas Feller schenkte Schülerinnen der Mädchenrealschule St. Josef eine Unterrichtsstunde – Freie Schulen wollen durch Information und Dialog auch auf kommunaler Ebene einen Beitrag gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung leisten.

Schulsportehrung im Kaisersaal der Residenz München

Am 8. Januar 2020 verlieh Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo sieben Verdienstmedaillen an Personen, die sich um den Schulsport verdient gemacht haben, und ehrte 24 Mannschaften für herausragende Leistungen im bayerischen Schulsport, darunter auch die zum wiederholten Male sehr erfolgreiche Tischtennismannschaft der Mädchenrealschule St. Josef, die im Schuljahr 2018/19 im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ erster Bundessieger in der Wettkampfklasse II der Mädchen wurde.

Der Startschuss für die neue Runde ist gefallen!

Am Donnerstag, den 23.01.2020 durfte sich die Schulmannschaft Tischtennis der Mädchenrealschule St. Josef das erste Mal in diesem Schuljahr sportlich beweisen. Zwei Gegner warteten in der Kemnather Mehrzweckhalle auf die motivierten Spielerinnen. Dabei nahmen in der Wettkampfklasse II der Mädchen das Joseph-von-Frauenhofer-Gymnasium Cham und die Staatliche Realschule Kemnath als Ausrichter teil.

Apfeltag für die Fünftklässlerinnen der Mädchenrealschule St. Josef in Schwandorf

„Ein Apfel am Tag und der Doktor bleibt, wo er mag!“ – Mit diesem Sprichwort wurde vor kurzem ein Tag rund um den Apfel für die Mädchen der 5. Jahrgangsstufe durchgeführt, den die neue Schulleiterin Ulrike Partl-Mahlendorf angeregt hatte.